Einführung von ContainerAnwendungen

Container werden als Methode zur Verpackung von Anwendung immer beliebter. Ganze 67% der Befragten haben bereits einige Anwendungen in ContainerAnwendungen verwandelt und möchten damit auch fortfahren. Durchschnittlich 16% des Gesamtanwendungsbestands liegt heute als ContainerAnwendungen vor. Die Befragten erwarten, dass diese Zahl in drei Jahren auf 23% ansteigt. Die Nutzung virtueller Maschinen (VM) wird voraussichtlich gleich bleiben (51% der Workloads), während Bare-Metal-Workloads abnehmen werden. Kleinere Unternehmen (<1.000 Mitarbeiter) berichten über eine geringe aktuelle Akzeptanz von Containern, wobei im Durchschnitt nur 13% Container-Anwendungen nutzen. Innerhalb der nächsten drei Jahre wird ein Wachstum auf 18% (Zunahme von 37%) erwartet. Globale und große IT-Unternehmen (>5.000 Mitarbeiter) geben eine höhere aktuelle Akzeptanz von Containern (20% der Anwendungen) an und erwarten, dass in den nächsten drei Jahren mehr als ein Viertel ihrer Anwendungen (26%) in Container-Anwendungen umgewandelt werden.