Nicht am PC? Jetzt per Telefon in 3CX WebMeeting einwählen

Holen Sie sich das brandneue 3CX WebMeeting Update! Diese neue Version bringt eine völlig neue Einwahl-Funktion sowie viele weitere heiße Features und Updates. Hier alle Neuigkeiten im Überblick:

Neue Einwahl-Funktion
3CX WebMeeting´s Einwahl-Funktion ist da! Dieses starke Feature ist nahtlos in Ihre Telefonanlage integriert und ermöglicht Ihnen das Einrichten von Einwahl-Nummern aus den Konferenz-Einstellungen Ihres Telefonsystems. Gesprächsteilnehmer, welche sich nicht am PC befinden sondern unterwegs sind, können einem WebMeeting nun jederzeit und von überall her beitreten.

Gebündelt mit der 3CX-Telefonanlage v16 (Spoiler Alert!) und darauf folgenden Versionen verschafft Ihnen eine spezielle WebRTC-Bridge eine reibungslose Kommunikation zwischen WebMeeting und Ihrer 3CX-Anlage, damit Sie sich unmittelbar in eine Webkonferenz einwählen können.

Wie funktioniert das? Wählt sich jemand in eine Konferenz ein, welcher jedoch niemand seitens WebMeeting zugeschalten ist, dann bleibt das Gespräch lokal innerhalb Ihrer Telefonanlage. Verbinden sich Gesprächsteilnehmer auf beiden Seiten, dann wird automagisch eine Verbindung für ein Telefonanlagen-WebMeeting erstellt, welches über die Einwahl-Funktion vom Konferenz-Ersteller über die Konferenz-Funktion dessen 3CX Webclient gesteuert wird.

Dieser Beitrag wurde unter Telefonanlage veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.